CoMeth – Die katalytische Methanisierungseinheit von AlphaSYNT zur Veredelung von CO2 zu Biomethan

Die Reduktion fossiler CO2-Emissionen durch CO2-Upcycling mithilfe der innovativen «Swiss SynFuels-Technologie» ist möglich. Bereits im Jahre 1902 entdeckten die beiden französischen Chemiker Paul Sabatier und Jean-Baptiste Senderens die Reaktion von CO2 und Wasserstoff (H2) zu Methan (CH4) und Wasser (H2O).

Die Reaktionsgleichung des Sabatier-Prozesses zeigt sich deshalb wie folgt:

4 H2 + CO2 ↔ CH4 + 2 H2O

Mit dem CoMeth-Methanisierungsmodul bietet AlphaSYNT eine schlüsselfertige Produktionsanlage für die Herstellung von erneuerbaren Energieträgern aus biogenem CO2 und erneuerbarem Strom.

Seit dieser Entdeckung entstanden viele unterschiedliche Verfahren, um diese Reaktion so effizient wie möglich zu gestalten. Das renommierte Schweizer Forschungsinstitut PSI (Paul Scherrer Institut) hat für ihren Methanisierungsprozess einen Wirbelschichtreaktor entwickelt, welcher feinkörnige Nickelpartikel als Katalysatoren für diese Reaktion enthält. Mit dem Einströmen des Biogases (CO2 und CH4) und des Wasserstoffs werden die Partikel aufgewirbelt und durch die aufwärtsgerichtete Strömung in einen sogenannten fluidisierten Zustand versetzt. Damit wird eine über die Reaktorlänge kontinuierliche Reaktion erreicht und das im Biogas enthaltene CO2 in zusätzliches Methan umgewandelt.

Das CoMeth-Modul besteht aus den folgenden Apparaten:

  • Katalytischer Wirbelschicht-Methanisierungsreaktor
  • Gasmembran zur Rückgewinnung von nicht umgesetzten H2 und CO2
  • Gasverdichter
  • Wärmemanagement-System zur Wärmeauskopplung

Für eine einfache und schnelle Installation sind die Schnittstellen bei den CoMeth-Modulen auf ein Minimum reduziert.

CoMeth-Modul – Prozessschemata

AlphaSYNT bietet die CoMeth-Module in folgenden Leitungsklassen an:

Leistungs-klasse Leistung
in kWSNG
Produktionskapazität
in Nm3/hSNG
Jahreskapazität
in MWh
CO2-Upcycling
in tCO2/a
50 500 50 4’250 833
100 1’000 100 8’500 1’667
300 3’000 300 25’500 5’000
500 5’000 500 42’500 8’333
1’000 10’000 1’000 85’000 16’667

Nachhaltiger Umgang mit den verfügbaren Ressourcen

Reduktion von fossilen
CO2-emissionen durch Substitution fossiler Energieträger

Erhöhung der Versorgungssicherheit

Die CoMeth-Technologie besitzt folgende USP’s:

Haben Sie Fragen? Wenden Sie sich mit nachfolgendem Kontaktformular an uns, wir stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.